Change language

David Beckhams Regeln für das Training von Jungen in Teams to Save

David Beckhams Regeln für das Training von Jungen in Teams to Save

Der englische Meister ist der Star der TV-Serie auf Disney+ Teams to Save.

Die Westward Boys sind eines der vielen Teams, die die Vororte Londons bevölkern, Jungs voller Leidenschaft, die aber nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. 

Ganz im Gegenteil, denn Westward hat in dieser Saison noch kein einziges Spiel gewonnen und der drohende Abstieg in der Liga wird immer konkreter. Und die Tabellensituation erzeugt auch in der Mannschaft eine Atmosphäre der Traurigkeit und des Pessimismus, die ansteckend wirkt. 

Doch dann öffnet sich die Tür der Umkleidekabine und herein kommt… David Beckham!

Der ehemalige englische Meister ist der Protagonist der neuen Serie David Beckham: Teams to Save, die auf Disney+ ausgestrahlt wird (der englische Titel ist noch aussagekräftiger: Save Our Squad, mit der Abkürzung SOS) und im Osten Londons spielt. Nicht nur das, denn die Westward Boys spielen in der Liga, in der Beckham selbst zu Beginn seiner Karriere spielte (der Echo Premier League), die wiederum die Luft der Vorstadtfelder atmet, ein Universum, das Lichtjahre von den großen Bühnen entfernt ist, auf denen er in den folgenden Jahren spielte und gewann.

Beckhams Auftrag

"Ich möchte ihnen helfen zu gewinnen. Deshalb bin ich zurückgekommen", sagt David Beckham vor den erstaunten und ungläubigen Blicken seiner neuen Spieler, die sich nichts anderes vorstellen konnten, als einer Legende des englischen Fußballs gegenüberzustehen, die mit Manchester United sechs Meisterschaften, die Champions League und den Intercontinental Cup gewonnen hat, mit Real Madrid und in den USA mit Los Angeles Galaxy erfolgreich war, bevor sie nach Europa zurückkehrte und das Trikot des AC Mailand und von PSG trug. Vor allem aber steht für die Jungs der Meister, der 115 Mal das Trikot der englischen Nationalmannschaft getragen hat, eine Ikone des britischen Fußballs, bereit, ihnen zu helfen. Auf die einfachste Art und Weise, d.h. indem er sie beim Training begleitet und ihnen wertvolle Ratschläge gibt, z.B. wie man Elfmeter schießt, eine Spezialität, die Beckham meisterhaft beherrschte, aber auch indem er sie bei der ebenso wichtigen und heiklen Dynamik abseits des Spielfeldes begleitet ("Es kommt darauf an, wer man als Mensch wird, auch außerhalb des Spielfeldes"). Denn der Fußball ist immer derselbe, egal in welcher Kategorie man ihn spielt und in welcher Breite, und bestimmte Dynamiken ändern sich nie. 

Zurück in die Vergangenheit

Zurück in die Vergangenheit

Eine Erfahrung, die es David Beckham selbst ermöglichte, in die Vergangenheit zurückzukehren und sich daran zu erinnern, wie es ihm erging, lange bevor er sich auf den Weg zu Professionalität, Millionenverträgen und großen internationalen Bühnen machte: "Ich war wie ihr. In deinem Alter wurde ich immer als Letzter ausgewählt. Ich war der Jüngste", erzählt der Champion den jungen Leuten im Westward.

Beckhams Auftrag

Was zu tun ist und wie man es auf dem Fußballplatz tut, aber auch, was zu tun ist und wie man sich außerhalb des Platzes verhält, in einer Geschichte, die parallel verläuft zwischen dem Leben der Jungs mit dem Ball zwischen den Füßen (Beckham organisiert für sie auch einen Besuch im legendären Wembley-Stadion) und dem Leben, das sie nach dem Training und den Spielen bewältigen müssen. Fußball als Metapher für das Leben, die Ratschläge von Trainer Beckham ("Jeder von euch hat eine Rolle zu spielen, eine Rolle in diesem Spiel"), die zu denen derer werden, die als Kinder wie sie einem Traum nachjagten, der unmöglich schien, aber Wirklichkeit wurde.

Geschrieben von Michael Zippo

Michael Zippo, leidenschaftlicher Webmaster und Herausgeber, zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit bei der Online-Verbreitung aus. In seinem Blog erkundet er Themen von Promi-Vermögen bis hin zu Geschäftsdynamik, Wirtschaft und Entwicklungen in IT und Programmierung. Seine professionelle Präsenz auf LinkedInhttps://www.linkedin.com/in/michael-zippo-9136441b1/ – spiegelt sein Engagement für die Branche wider Die Verwaltung von Plattformen wie EmergeSocial.NET und theworldtimes.org unterstreicht seine Expertise bei der Erstellung informativer und aktueller Inhalte. Michael ist an bedeutenden Projekten wie python.engineering beteiligt und bietet ein einzigartiges Erlebnis in der digitalen Welt und lädt die Öffentlichkeit ein, die vielen Facetten online mit ihm zu erkunden.

News

News archive

4/2024 » 3/2024 » 2/2024 » 1/2024 » 12/2023 » 11/2023 » 10/2023 » 9/2023 » 8/2023 » 7/2023 » 6/2023 » 5/2023 »