Change language

Filme von Christian Clavier

Filme von Christian Clavier

Christian Jean-Marie Clavier (geboren am 6. Mai 1952) ist ein französischer Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent und Regisseur. Er wurde durch seine Hauptrolle in zwei erfolgreichen Comedy-Serien bekannt: Les Bronzés von Patrice Leconte und Les Visiteurs unter der Regie von Jean-Marie Poiré. Seine Popularität steigerte er durch die Rolle des Asterix in den Verfilmungen der Comics von Albert Uderzo und René Goscinny.

Er ist der Bruder des französischen Filmregisseurs Stéphane Clavier.

Filmografie

  • Viewer
  • Les suspects
  • Bonne présentation exigée
  • Let Joy Reign Supreme
  • C'est pas parce qu'on a rien à dire qu'il faut fermer sa gueule…
  • Le bol d'air
  • F comme Fairbanks
  • Attention les yeux!
  • This Sweet Sickness
  • Spoiled Children
  • Vous n'aurez pas l'Alsace et la Lorraine
  • Le diable dans la boîte
  • L'amour en herbe
  • Les Bronzés
  • La tortue sur le dos
  • Les Bronzés font du ski
  • Heroes Are Not Wet Behind the Ears
  • Cocktail Molotov
  • Je vais craquer!!!
  • Les Babas Cool
  • Clara et les Chics Types
  • Le Père Noël est une ordure
  • Elle voit des nains partout!
  • Papy fait de la résistance
  • Rock 'n Torah
  • Merci Bernard
  • Tranches de vie
  • Le père Noël est une ordure
  • Twist again à Moscou
  • L'été 36
  • La vie dissolue de Gérard Floque
  • Palace
  • Sueurs froides
  • My Best Pals
  • Les cigognes n'en font qu'à leur tête
  • Fantômes sur l'oreiller
  • Mieux vaut courir
  • Double mixte
  • Si Guitry m'était conté
  • Les secrets professionnels du Dr Apfelglück
  • L'Opération Corned-Beef
  • Les gens ne sont pas forcément ignobles
  • Un fil à la patte
  • Les Visiteurs
  • La Soif de l'or
  • La Vengeance d'une blonde
  • Grosse Fatigue
  • Les Anges gardiens
  • Panique au Plazza
  • Les Soeurs Soleil
  • The Visitors II: The Corridors of Time
  • Asterix & Obelix Take On Caesar
  • Just Visiting
  • Asterix & Obelix: Mission Cleopatra
  • Napoléon
  • Les Misérables
  • Lovely Rita, sainte patronne des cas désespérés
  • The Corsican File
  • Albert est méchant
  • L'antidote
  • Les Bronzés 3: Amis pour la vie
  • L'entente cordiale
  • Kronprinz Rudolfs letzte Liebe
  • L'Auberge rouge
  • Le prix à payer
  • Kaamelott
  • Le malade imaginaire
  • La sainte Victoire
  • Le bourgeois gentilhomme
  • On ne choisit pas sa famille
  • La cage aux folles
  • Les affaires sont les affaires
  • Serial Teachers
  • Le Boeuf clandestin
  • Serial (Bad) Weddings
  • Do Not Disturb
  • Le grimoire d'Arkandias
  • Babysitting 2
  • Les Visiteurs: La Révolution
  • Un sac de billes
  • With Open Arms
  • Asterix: The Secret of the Magic Potion
  • Serial (Bad) Weddings 2
  • Convoi exceptionnel
  • Kaamelott: The First Chapter

Leben und Karriere

Nach seiner erstklassigen Ausbildung am Lycée Pasteur in Neuilly – obwohl hier und da behauptet wird, er habe nie am Institut d'Études Politiques de Paris (Sciences Po) [1] studiert – begann er seine Schauspielerkarriere bei der komödiantischen Theatertruppe Splendid, die mit Filmen wie Les Bronzés font du ski und Le Père Noël est une ordure Erfolge feierte.

Sein größter Erfolg außerhalb der Splendid-Truppe und sein bisher größter Erfolg war der Film Les Visiteurs aus dem Jahr 1993, in dem er die Rolle des Jacquouille la Fripouille spielte, dessen Ausruf "Okkkayyy!

Nach les Visiteurs war er ein Star und spielte in Filmen mit großem Budget wie Astérix et Obélix contre César, Astérix & Obélix: Mission Cléopâtre, sowie in der Fortsetzung und dem Remake von Visiteurs. Er spielte auch mehrere dramatische Rollen im Fernsehen, darunter M. Thénardier in Les Misérables (2000 Fernsehfassung) und Napoléon in einem biografischen Fernsehfilm. Im Jahr 2018 kehrte er zur Figur des Asterix zurück, indem er ihr in dem Animationsfilm Asterix: Das Geheimnis des Zaubertranks. Als Nachfolger von Roger Carel, dem ursprünglichen Sprecher der Figur, war dies seine erste Rolle in einem Zeichentrickfilm.

Clavier hat in bemerkenswerten Duos gespielt mit:

  • Jean Reno in Les Visiteurs (Die Besucher) und dem US-Remake Just Visiting, L'Opération Corned-Beef und L'Enquête Corse (Die korsischen Ermittlungen).
  • Gérard Depardieu in Astérix et Obélix (Asterix und Obelix) und Les anges gardiens.
  • Er leitet auch eine Produktionsfirma, Ouille Production.

Am 13. Juni 1998 wurde er zum Chevalier (Ritter) des Ordre national du Mérite ernannt und 2005 zum Officier (Offizier) befördert. Im Jahr 2008 wurde er zum Chevalier (Ritter) der Ehrenlegion ernannt.

Er ist ein Freund des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy und wanderte 2012 in das Vereinigte Königreich aus. Er bestreitet, dass dies eine Folge der Strafsteuerpolitik von Francois Hollande war. 

Geschrieben von Michael Zippo

Michael Zippo, leidenschaftlicher Webmaster und Herausgeber, zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit bei der Online-Verbreitung aus. In seinem Blog erkundet er Themen von Promi-Vermögen bis hin zu Geschäftsdynamik, Wirtschaft und Entwicklungen in IT und Programmierung. Seine professionelle Präsenz auf LinkedInhttps://www.linkedin.com/in/michael-zippo-9136441b1/ – spiegelt sein Engagement für die Branche wider Die Verwaltung von Plattformen wie EmergeSocial.NET und theworldtimes.org unterstreicht seine Expertise bei der Erstellung informativer und aktueller Inhalte. Michael ist an bedeutenden Projekten wie python.engineering beteiligt und bietet ein einzigartiges Erlebnis in der digitalen Welt und lädt die Öffentlichkeit ein, die vielen Facetten online mit ihm zu erkunden.

News

News archive

4/2024 » 3/2024 » 2/2024 » 1/2024 » 12/2023 » 11/2023 » 10/2023 » 9/2023 » 8/2023 » 7/2023 » 6/2023 » 5/2023 »